Nin

 

Nin kommt von Noah.

Und Noah kommt von Nin.

Ganz einfach...

 

2007 kam Noah zu Nadine und so wurde aus Nadine die Nin,

weil Noah damals nicht Mama sagte sondern eben Nin.

Und damit wurde er zwei Jahre später zum Namensgeber für die Textilmanufaktur: Nin Santo.

 

Nadine Santo, Jahrgang 1979, ist ein künstlerischer Tausendsassa: Modedesignerin, Yogalehrerin, Tänzerin, diplomierte Pädagogin und Mutter von nunmehr zwei Söhnen.

 

2009 entstand das Label Nin Santo, damals noch in Hessen.

Nun in Süddeutschland am Fuße des Schwarzwaldes, werden die Kollektionen im eigenen Atelier mit Showroom entworfen und hergestellt. Dort können die Modelle auch jenseits von Messen und Ausstellungen in aller Ruhe probiert werden.