Die Textilmanufaktur

Was zunächst mit Mode für junges Publikum begann, hat sich mittlerweile zu einem überregionalen, generationsübergreifenden Insidertipp entwickelt. Gewagte Farbkombinationen, sowie ungewöhnliche Mustermixe werden durch kontrastreiche Paspelierung eingerahmt. Dieser rote Faden zieht sich durch die gesamte Kollektion und verwebt sie zu einem homogenen Gesamtbild.

 

Hinter NIN SANTO textilmanufaktur steht die 1979 geborene, südwestdeutsche Modemacherin Nadine Santo. Sie entwirft ihre Kollektionen mit einer großen Liebe zum Detail, mit dem Blick fürs Ungewöhnliche und im Bestreben nachhaltige Produkte herzustellen. Ein Großteil der Kollektion wird aus zertifizierter Biobaumwolle angefertigt. Die Umsetzung der Entwürfe, von der Schnittkonstruktion bis hin zur Erstellung des Prototyps und der Fertigung von Kleinserien geschieht vor Ort im eigenen Atelier.

Zu Füßen des Schwarzwaldes liegt das ATELIER IM ALTEN MAGAZIN abseits des Stadttrubels, versteckt in einem ehemaligen Obstgut. Das Atelier ist zudem der Ort, wo die Kundin, jenseits des Messe- und Markttrubels in aller Ruhe und unterstützt durch den geübten Blick der Designerin, auch ihre eigenen Vorstellungen mit in den Entstehungsprozess einer Maßanfertigung einbringen kann.